Am 6./7. August fand der 3. Teilwettbewerb in Nennslingen, der Hochfläche der südlichen Frankenalb statt. Der Verein der JMSV Nennslingen war bestens vorbereitet, ist er doch bekannt für zahlreiche internationale Veranstaltungen in der Vergangenheit.

Ergebnis 3. TW F3A-X Nennslingen 2011

Ergebnis Unbekannte B-Programm 3. TW F3A-X Nennslingen 2011

Da die F3A-X Wettbewerbe offensichtlich den Regen in diesem Jahr förmlich “anziehen”, so verlief auch dieses Wochenende nicht ohne eine längere Regenpause am Sonntag Morgen. Dafür war jedoch der Samstag ein warmer, schwach windiger Sonnentag, es konnten insgesamt 8 Durchgänge in den Klassen A, B und C geflogen werden. Ein 12 Stunden Tag für alle Beteiligten, der sich jedoch dadurch auszahlte, dass trotz Regen alle regulären Durchgänge und zusätzlich die heiß begehrte “freiwillige Unbekannte” in der B-Klasse geflogen werden.

In der A-Klasse siegte Marco Stephan, dicht gefolgt von Robert Forster, dritter wurde Stefan Buch. Einige Piloten hatten in der ersten Unbekannten am Samstag Nullwertungen geflogen, sodass das Gesamtergebnis bis zum Schluß spannend blieb.

In der B-Klasse konnte Markus Ziegler den Sieg erringen, gefolgt von Matthias Althammer und Alexander Raff. Alle drei Piloten fliegen sehr beständig, zum Abschlußwettbewerb wird ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet.

Im C-Programm durften wir diesmal gleich 2 Piloten aus Österreich begrüßen. Florian Binder, der uns bereits die ganze Saison besucht belegte Platz 1 und Robert Fasser, als Neu- bzw. nach vielen Jahren Wiedereinsteiger Platz 2. Beide haben sehr gute Flüge gezeigt und sind motiviert, in das B-Programm einzusteigen.

Den Durchgang der freiwilligen Unbekannten in der B-Klasse gewann der 12-jährige Alexander Raff.

IMG_0092

Alle Teilnehmer und Punktrichter

IMG_0035

Entspannte Gesichter am Samstag bei herrlichem Sommerwetter

IMG_00471

Etwas mehr Anspannung gab es dann am Sonntag nach der Regenpause, die letzte Unbekannte sollte einiges entscheiden

IMG_0055

Es gab einen reichhaltigen Gabentisch für die Piloten. Ein Dankeschön an die Sponsoren, die F3A-X unterstützen sowie an Günther Hölzlwimmer, der zahlreiche Sachpreise organisierte.

IMG_0072

Die Übergabe des Gastgeschenkes an den Vorstand der JMSV Nennslingen, Günther Hölzlwimmer